Unsere JUSPO Leiter/innen am Mittwoch

 

Marcel  

Hallo zusammen,

Mein Name ist Marcel Bellante, Ich bin in Buchberg (SH) aufgewachsen und dort mit dem Turnvirus infiziert worden. Da keine „Alternativen“ habe ich dort in der Jugendriege und dem Turnverein mitgeturnt und als Leiter der Jugi, Junioren und Aktiven sowie einer Unihockey Abteilung «fast» alles miterlebt. Seit 1995 wohne ich mit meiner Frau Sandra und den Kindern in Winkel. Vom Turnen lässt es sich schlecht leben, deshalb arbeite ich seit 1991 in Rafz als Klebstofftechniker und Einkaufsleiter. Zur Zeit leite ich „nur“ noch die Mittwochs JUSPO Riege und habe die Hauptleitung „endlich“ an Jüngere abgegeben.  

Neben dem Sport gibt’s ja nun doch vermehrt Gelegenheit das zweite Hobby Aquaristik zu pflegen und auch mal den Abend und das Wochenende mit nichts tun zu geniessen…

Menco  

Tschau zämme Mein Name ist Menco Jan Furter alias «Furri» Ich bin in Winkel aufgewachsen jedoch mittlerweile in Bülach sesshaft geworden.  
 
Beruflich bin ich als Zugverkehrsleiter bei der SBB tätig.  
Im Juspo unterstütze ich Marcel als Hilfsleiter am Mittwochabend in der Turnhalle, bin gelegentlich zur Unterstützung und Unterhaltung unserer Kidi’s an den Wettkämpfen dabei und betätige mich auch so noch im Hintergrund mit kleineren Aufgaben.    
 
Ausserhalb der Turnhalle bin ich als freiwilliger Feuerwehrmann aktiv, bewege mich gerne mit meinem Drahtesel und geniesse es auch mal zwischendurch mit meinen Freunden zu festen und feiern.

Denis

Ich bin Denis Rizzo und habe Jahrgang 1997. Seit Juni 2017 bin ich ausgelernter Zeichner Fachrichtung Ingenieurbau (Ich zeichne am Computer Strassen für Strassenbauprojekte). 

Ich leite seit etwa 2014 im Juspo und mache dies, weil ich es wichtig finde, dass junge Erwachsene oder auch Kinder im Schulalter ein wenig Sport treiben. Zudem finde ich den Kontakt zu den jungen Sportlern interessant und kann daraus lernen. Neben dem Leiten bin ich seit 2017 zusätzlich noch diplomierter Kampfrichter.    

Zu meinen Hobbies gehören das Zusammenbauen von Computern, Ausgehen mit Freunden, Reisen und das Besuchen von Konzerten.

Svenja  

Hey zäme! Ich bin d Svenja, Jahrgang 1996 und Wohne sit ich uf de Wält bin z Winkel.  Ich schaffe momentan als Primarlehrerin in Rümlang. Obwohl ich det scho de ganz Tag um Chind ume bin, gahn ich sehr gern is JUSPO go hälfe leite.

Mier machts extrem Freud, de Chind uf spielerischi Art verschiedeni sportlichi  Aktivitäte nöcher z bringe.  

Wenn ich nöd i de Turnhalle bin oder öpis fürd Schuel mache muen, findet mer mich wahrschinlich im Stall bi mim Pflägross, mit Kolege unterwägs oder dihei öpis am bastle.

Bild folgt

 

Manuel

Text folg